By Peter Schäfer

Show description

Read Online or Download Rivalität zwischen Engeln und Menschen: Untersuchungen zur rabbinischen Engelvorstellung PDF

Similar german_15 books

Klinische Psychologie im Krankenhaus

Dieses umfassende und intestine strukturierte Werk wurde aus einer interdisziplinären Initiative von PsychologInnen und MedizinerInnen entwickelt. Es beinhaltet alle wichtigen Themen der klinisch-psychologischen Tätigkeit im Krankenhaus und stellt den derzeitigen state of the art dar. Die Inhalte spannen einen breiten Bogen von den klassischen Einsatzgebieten der Klinischen Psychologie bis hin zu neueren Feldern, wie der Psychoonkologie.

Das Prinzip Glück

Robert Hettlage umreißt in seinem crucial, used to be es mit dem „großen“, vernunftgesteuerten Glück auf sich hat. Dass alle Menschen nach dem Glück streben, gilt als selbstverständlich. Macht, Schönheit, Reichtum und Anerkennung stehen zwar als Ziele hoch im Kurs, bedürfen aber eines langen Atems und/oder sind schwer zu beeinflussen.

Verhaltensmedizin

Dieses Lehrbuch liefert eine verständliche und praxisnahe Übersicht über die Grundlagen der Verhaltensmedizin, weckt Interesse an ihrer Anwendung und unterstützt Ärzte und Psychotherapeuten bei Diagnostik, Prävention, Intervention und Rehabilitation medizinischer Erkrankungen. Es macht deutlich, dass Verhaltensmedizin mehr ist als die Anwendung verhaltenstherapeutischer Methoden in der Medizin: Im Kern geht es um das Zusammenspiel von Psyche und Körper, der Entstehung von Krankheit bzw.

Additional resources for Rivalität zwischen Engeln und Menschen: Untersuchungen zur rabbinischen Engelvorstellung

Example text

Kap. 3; V ita K ap. 25: G o tt schickt den Erzengel M ichael zu A dam ; Apok. M os. Kap. 22: E r b läst die T rom pete zum Gericht; V ita K ap. 28: E r treib t A dam aus dem Paradies; V ita Kap. 41; 45: Sagt den T o d A dam s voraus; A pok. M os. Kap. 38: B ittet G o tt w egen der Beerdigung Adams). III. Engel u n d Kosm os 1. G e s t i r n e und Kalender Das Interesse d er jüdischen A pokalyptik gilt nicht so sehr der Schau G ottes u n d der V ersenkung in G ott, sondern vor allem der Einsicht in den (vergangenen u nd insbesondere zukünftigen) A hlauf der Geschichte u n d (dam it eng verbunden) in die O rd n u n g u nd H arm onie der G estirne72.

Osten-Sackens, G ott und Belial, S. 222 ff. 1 Q M 1 , 10 f . : Am T ag des Vernichtungskrieges gegen die Söhne der Finsternis ‫ ״‬käm pfen zu einem großen Gemetzel die Gem einde der G öttlichen 3 und die V ersam m lung der M enschen“ . 1 Q M 1 , 1 6 : ‫[ ״‬Die G em einde [4 der Heiligen 5 erscheint m it [ew iger ]4 H ilfe [ . . “ Die im Q u ad rat aufgestellten Langschildträger (die vier ‫ ״‬T ü rm e“, die dem eigentlichen H eer vorgeordnet sind6) tragen auf ihren Schilden die N am en von vier Engeln: 1 Q M 9 , 14 f.

Dagegen die Übersetzung von M ow inckel, Hl. G eist als Fürsprecher, S. 109. 108 Der Angeredete dürfte G ott sein und nicht einer der ‫ ״‬M örder“. Die hier bereits voll ausgebildete V orstellung des Fürsprecherengels, der sich des M enschen ‫ ״‬erb a rm t“ u nd vo r G o tt fü r ihn eintritt, findet sich auch in den A pokryphen/Pseudepigraphen110. In den Bilderreden des äth. H enoch h ö rt H enoch den Angesichtsengel G abriel ‫ ״‬bitten un d beten fü r die B ew ohner des Festlandes und F ürbitte einlegen im N am en des H errn der G eister“ (40, 6 ), und Phanuel, der vierte Angesichtsengel, w eh rt die Satane ab u n d g estattet ihnen nicht, ‫ ״‬vor den H errn der G eister zu treten, um die B ew ohner des Festlandes anzuklagen“ (ebd.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 41 votes