By Balduin Möllhausen

Show description

Read Online or Download Das Finkenhaus : Roman PDF

Best german_15 books

Klinische Psychologie im Krankenhaus

Dieses umfassende und intestine strukturierte Werk wurde aus einer interdisziplinären Initiative von PsychologInnen und MedizinerInnen entwickelt. Es beinhaltet alle wichtigen Themen der klinisch-psychologischen Tätigkeit im Krankenhaus und stellt den derzeitigen state of the art dar. Die Inhalte spannen einen breiten Bogen von den klassischen Einsatzgebieten der Klinischen Psychologie bis hin zu neueren Feldern, wie der Psychoonkologie.

Das Prinzip Glück

Robert Hettlage umreißt in seinem crucial, used to be es mit dem „großen“, vernunftgesteuerten Glück auf sich hat. Dass alle Menschen nach dem Glück streben, gilt als selbstverständlich. Macht, Schönheit, Reichtum und Anerkennung stehen zwar als Ziele hoch im Kurs, bedürfen aber eines langen Atems und/oder sind schwer zu beeinflussen.

Verhaltensmedizin

Dieses Lehrbuch liefert eine verständliche und praxisnahe Übersicht über die Grundlagen der Verhaltensmedizin, weckt Interesse an ihrer Anwendung und unterstützt Ärzte und Psychotherapeuten bei Diagnostik, Prävention, Intervention und Rehabilitation medizinischer Erkrankungen. Es macht deutlich, dass Verhaltensmedizin mehr ist als die Anwendung verhaltenstherapeutischer Methoden in der Medizin: Im Kern geht es um das Zusammenspiel von Psyche und Körper, der Entstehung von Krankheit bzw.

Extra resources for Das Finkenhaus : Roman

Example text

Dabei betonen die Autoren, dass die *ruppe der als Meinungsführer identi¿zierten Personen ± im *egensatz zu den anderen Befragten ± angaben, dass die massenmedialen ,nhalte als ,nformationsTuelle eine Zeitaus größere Rolle spielten als persönliche Beziehungen. Daraus leiten Lazarsfeld et al. “ (1944/48, S. 151). Die Autoren lassen allerdings den potenziellen kommunikativen Austausch der Meinungsführer untereinander unberücksichtigt. 3 Bezug des Textes zum Gesamtwerk des Erstautors Paul Felix Lazarsfeld hat grundlegend dazu beigetragen, dass sich die Medienwirkungsforschung dem sozialen Bezugsrahmen der Rezipienten zugewendet hat.

Mit ihrem Forschungsdesign waren Hovland und seine Kollegen auf der Suche nach sog. Sleeper-Effekten. Damit ist gemeint, dass manche Wirkungen von Medieninhalten etwas Zeit zum Reifen brauchen, bevor sie manifest und messbar werden. Carl I. Hovland veröffentlichte später weitere Studien zu diesem Phänomen, das die Medienwirkungsforscher bis heute beschäftigt (z. B. Hovland & Weiss, 1951; Kumkale & Albarracín, 2004). Bei den Wissenstests fanden die Forscher jedoch zunächst lediglich einen Rückgang der Lerneffekte (S.

Weiterhin wird daran gearbeitet, die Identifikation von Meinungsführern zu verbessern. Hierzu werden verschiedene Verfahren entwickelt und eingesetzt. Das Selbsteinschätzungsverfahren, das auch in der Originalstudie von Lazarsfeld et al. verwendet wird, wurde dabei in zahlreichen Arbeiten verbessert. Die Grundidee ist dabei häufig, das Kommunikationsverhalten der Befragten bezüglich der Überzeugung von anderen Personen und der Erteilung von Ratschlägen abzufragen. Daneben wurde die soziometrische oder netzwerkanalytische Methode, wie sie in der Anschlussstudie Personal influence eingesetzt wird, weiter verfeinert (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 39 votes