By Thomas Geisen, Markus Ottersbach

Die Beiträge des vorliegenden Bandes beschäftigen sich mit Grundlagen und Systematisierungen, Übergangsmanagement, Arbeitsintegration und temporärer Beschäftigung im Kontext von Migration. In besonderer Weise wird dabei die Bedeutung Sozialer Arbeit im Kontext von Arbeit und Migration untersucht.

Migrantinnen und Migranten befinden sich vielfach in prekären, marginalisierten Lebenslagen. Dies gilt insbesondere für den Bereich Arbeit und Migration, unter anderem weil ihre Qualifikationen nicht ausreichend anerkannt werden, ihnen der berufliche Aufstieg erschwert wird oder sie rassistischen Formen von Diskriminierung unterworfen sind, etwa bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Zugleich wächst aber auch in den westlichen Arbeitsgesellschaften der Druck, Migrantinnen und Migranten besser als bisher in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Insbesondere vor dem Hintergrund von Fachkräftemangel und demographischer Entwicklung haben dabei Beschäftigungs- und Qualifizierungsinitiativen im Kontext von Migration an Bedeutung gewonnen.

Show description

Read or Download Arbeit, Migration und Soziale Arbeit: Prozesse der Marginalisierung in modernen Arbeitsgesellschaften PDF

Similar german_15 books

Klinische Psychologie im Krankenhaus

Dieses umfassende und intestine strukturierte Werk wurde aus einer interdisziplinären Initiative von PsychologInnen und MedizinerInnen entwickelt. Es beinhaltet alle wichtigen Themen der klinisch-psychologischen Tätigkeit im Krankenhaus und stellt den derzeitigen state of the art dar. Die Inhalte spannen einen breiten Bogen von den klassischen Einsatzgebieten der Klinischen Psychologie bis hin zu neueren Feldern, wie der Psychoonkologie.

Das Prinzip Glück

Robert Hettlage umreißt in seinem crucial, used to be es mit dem „großen“, vernunftgesteuerten Glück auf sich hat. Dass alle Menschen nach dem Glück streben, gilt als selbstverständlich. Macht, Schönheit, Reichtum und Anerkennung stehen zwar als Ziele hoch im Kurs, bedürfen aber eines langen Atems und/oder sind schwer zu beeinflussen.

Verhaltensmedizin

Dieses Lehrbuch liefert eine verständliche und praxisnahe Übersicht über die Grundlagen der Verhaltensmedizin, weckt Interesse an ihrer Anwendung und unterstützt Ärzte und Psychotherapeuten bei Diagnostik, Prävention, Intervention und Rehabilitation medizinischer Erkrankungen. Es macht deutlich, dass Verhaltensmedizin mehr ist als die Anwendung verhaltenstherapeutischer Methoden in der Medizin: Im Kern geht es um das Zusammenspiel von Psyche und Körper, der Entstehung von Krankheit bzw.

Additional info for Arbeit, Migration und Soziale Arbeit: Prozesse der Marginalisierung in modernen Arbeitsgesellschaften

Example text

Insofern ist zu resümieren, dass das Leitbild einer Normalerwerbsbiografie wohl kaum an Orientierungskraft für moderne Gesellschaften, doch merklich an Zuverlässigkeit und damit Überzeugungskraft verloren hat (vgl.  89).  283) ausgegangen. Dabei sind – ganz im Sinne des „Arbeitskraftunternehmers“ als analytischer Bestimmung jener Erwerbstätigen, die ihre Arbeitskraft unternehmerisch anpreisen, steuern und kontinuierlich optimieren müssen (vgl. Pongratz und Voß 2001) – Entgrenzung und Subjektivierung von Arbeit (vgl.

Diese Anrufungen liegen nun weitaus weniger in den hegemonialen Strukturen gesellschaftlicher Formationen begründet, sondern ruhen eher in deren normativen Grundlagen von Freiheit, Gleichheit und Solidarität der Gesellschaftsmitglieder – nachgerade dann, wenn diese Optionen marginalisierenden Regimen untergeordnet werden sollen. Dass Soziale Arbeit als Profession solcher kritischer Grenzbearbeitung und Passagegestaltung noch einen längeren Weg bis zur vollumfänglich realisierten Praxis von „Emanzipation und Differenz“ (Laclau 2002) vor sich hat, wird man wohl annehmen dürfen.

2000). Die Metamorphosen der sozialen Frage. Konstanz: UVK Universitätsverlag. , & Dörre, K. ). (2009). Prekarität, Abstieg, Ausgrenzung. Die soziale Frage am Beginn des 21. Jahrhunderts. : Campus. , Miller, M. , & Haas, H. D. (2013). The age of migration: International populatoin movements in the modern world. Houndmills: Palgrave Macmillan. Dombois, R. (1999). Der schwierige Abschied vom Normalarbeitsverhältnis. Aus Politik und Zeitgeschichte, 37, 13–20. , & Scotson, J. L. (1993). Etablierte und Außenseiter.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 44 votes