By H. Heinrich, M. Giesler, A. Stange (auth.), Prof. Dr. T. Pasch, Prof. Dr. Edith R. Schmid (eds.)

Es ist eine wesentliche Aufgabe des Anästhesisten, optimale Bedingungen für die Operation zu schaffen und deren physiologische und psychologische Folgen so weit wie möglich zu begrenzen, ja sie sogar völlig auszuschalten. Da kardio­ vaskuläre Erkrankungen bei chirurgisch behandelten Patienten nicht nur be­ sonders häufig, sondern auch mit einem hohen Risikopotential für den perioperativen Verlauf verknüpft sind, ist es nicht erstaunlich, daß das kardio­ vaskuläre process unverändert im Zentrum des Interesses und der Anstrengun­ gen der Anästhesiologie steht. Zu dieser Thematik ist bereits vor sixteen Jahren (1975) in einem Workshop zum Thema "Der Risikopatient in der Anästhesie - Herz-Kreislauf-System" der damalige Erkenntnisstand über Ausmaß und Wich­ tigkeit, Erkennung und Ausschaltung kardiovaskulärer Gefährdungen des ope­ rativen Patienten erarbeitet und als Band eleven der Reihe Klinische Anästhesiologie und Intensivtherapie im Jahre 1976 publiziert worden. Die quantitative Bedeutung kardiovaskulärer Störungen für die operative Medizin ist seit dieser Zeit nicht geringer geworden. Angewachsen sind aber zweifellos unsere Kenntnisse über ihren Einfluß auf den perioperativen Verlauf und das Ergebnis des chirurgischen Eingriffs. Neue und verbesserte Verfahren der präoperativen Diagnostik sowie der intra- und postoperativen Überwa­ chung stehen zur Verfügung, und unsere therapeutischen Interventionsmöglich­ keiten haben zugenommen. Auch die kardiovaskuläre Chirurgie hat einen Wandel erfahren.

Show description

Read Online or Download Anästhesie und kardiovaskuläres System PDF

Best german_11 books

Rechnungswesen, Controlling, Bankrechnen: Prüfungsaufgaben mit Lösungen

Mit dieser Aufgabensammlung wenden wir uns an Auszubildende des Kreditgewerbes, die in okay- ze ihre schriftliche Abschlussprüfung im Fach Rechnungswesen und Steuerung absolvieren wollen. In § eight (Abschlussprüfung) der „Verordnung über die Berufsausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau“ werden Sie auf die Ablegung einer schriftlichen Abschlussprüfung im Prüfungsfach Rechnungswesen und Steuerung hingewiesen.

Technikentwicklung und Politische Bildung: Beiträge aus der Arbeit der Sektion Politische Wissenschaft und Politische Bildung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft

Die Entwicklung von Techniken und Technologien warfare im geschichtlichen Verlauf im wesent­ lichen ein Ergebnis gesellschaftlicher Prozesse und ökonomischer Konstellationen. Die sogenann­ ten Triumphe der Technik, gemeint sind die Ergebnisse der angewandten Naturwissenschaften, haben zu allen Zeiten Hoffnungen und Ängste geweckt.

Pflegewissen Stroke Unit: Für die Fortbildung und die Praxis

Die Akutbehandlung und Sekundärprophylaxe von Schlaganfallpatienten erfordert eine enge Kooperation des interdisziplinären groups und eine entsprechende Ausbildung und services auch bei den Pflegenden. Dieses Fachbuch qualifiziert Gesundheits- und Krankenpflegepersonal für die Pflege auf einer Stroke Unit.

Wenn Kinder und Jugendliche körperlich chronisch krank sind: Psychische und soziale Entwicklung, Prävention, Intervention

Wenn Kinder und Jugendliche körperlich chronisch krank sindEtwa 15 % der Kinder und Jugendlichen sind chronisch körperlich krank und/oder weisen körperliche oder sensorische Behinderungen auf. Diese Erkrankungen und Behinderungen beeinflussen nicht nur die körperliche Funktionsfähigkeit, sondern sie haben auch Auswirkungen auf zahlreiche Aspekte der psychosozialen Entwicklung, wie etwa auf den schulischen Erfolg, die Beziehungen zu Gleichaltrigen, den Gewinn von Unabhängigkeit von den Eltern sowie die psychische Gesundheit.

Additional info for Anästhesie und kardiovaskuläres System

Example text

A. so beschrieben [7]: Bestimmte Operationen sind mit einem höheren Risiko behaftet als andere, nicht durch die Art der Operation an sich, sondern durch das zu operierende Patientengut. Dieses trifft besonders zu bei Patienten, die sich peripheren Gefäßeingriffen unterziehen müssen. Epidemiologische und angiographische Untersuchungen haben gezeigt, daß die Gefäßerkrankung ein generalisierter Prozeß mit häufiger Beteiligung der Koronargefäße ist. Deshalb sollten uns arterielle Läsionen, auch der peripheren Gefäße, als Hinweise dafür dienen, daß immer eine koronare Herzerkrankung bei diesen Patienten ausgeschlossen werden muß.

Conzen PF, Hobbhahn J, Goetz AE, Habazettl H, Granetzny T, Peter K, Brendel W (1989) Myocardial contractility, blood flow, and oxygen consumption in hcalthy dogs during anesthesia with isoflurane or enflurane. J Cardiothorac Anesth 3: 70-77 Volatile Anästhetika bei koronarer Herzkrankheit 35 6. Conzen PF, Hobbhahn J, Goetz AE, Gonschior P, Seidl G, Peter K, Brendel W (1989) Regional blood flow and tissue oxygen pressures of the collateral-dependent myocardium during isoflurane anesthesia in dogs.

J Vasc Surg 9: 583 14. Rapp HJ, Gasteiger P, Bender HJ, Ellinger K (1989) Perioperative Myocardischämien bei AVK-Patienten. Anästhesist [Suppl 1] 38: 131 15. Slogoff S, Keats AS (1989) Randomized trial of primary anesthetic agents on outcome of coronary artery bypass operations. Anaesthesiology 70: 179 16. Strauer BE (1983) Das Hochdruekherz. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo 17. Tuman KJ, McCarthy RJ, Spiess BD, Davalle M, Dabir R, Invankovic AD (1989) Does choice of anaesthetic agent significantly affeet outeome after coronary artery surgery?

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 11 votes