By Herman H. Waldvogel, K.A. Lehmann

Wer Schmerz behandeln will, muß ihn zuerst verstehen - ein Leitsatz, dem dieses Buch von den Grundlagen bis zur Praxis konsequent folgt. Ausgezeichnet strukturiert, bietet es einen leichten Zugang zu den praxisrelevanten Informationen aus der modernen Schmerzforschung und Schmerzklinik. Die aktuellen Therapiestrategien werden durch Hinweise und Ratschläge für die tägliche Praxis ergänzt.

- Ein universelles Nachschlagewerk für Ärzte und Apotheker
- Berücksichtigung aller klinischen Fachgebiete
- Brückenschlag zwischen aktuellen Forschungsergebnissen und der täglichen Schmerzpraxis
- Mit Lexikon und Glossar
- Übersichtlich strukturierte CD-ROM mit Literatur zum Buch

Show description

Read Online or Download Analgetika Antinozizeptiva Adjuvanzien: Handbuch für die Schmerzpraxis PDF

Best german_8 books

Integrierte Kommunikation: Entwicklungsstand in Unternehmen

Manfred Bruhn und Michael Boenigk vermitteln einen umfassenden Einblick in die Vorgehensweisen von Unternehmen bei der Planung sowie Umsetzung einer Integrierten Kommunikation. Auf der Grundlage empirischer Untersuchungen in Deutschland sowie in der Schweiz wird deutlich, wie Unternehmen ihre integrierte Kommunikationsarbeit organisieren und welche Inhalte die strategischen Konzeptionen der Integrierten Kommunikation aufweisen.

Handbuch der Deutschen Arzneipflanzen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Analgetika Antinozizeptiva Adjuvanzien: Handbuch für die Schmerzpraxis

Sample text

B. pharmakologische Manipulationen. Bei der subjektiven Algesimetrie werden also die subjektiven Aussagen des Probanden erforscht, well eine direkte objektivierbare Erfassung des Schmerzes nicht moglich ist. Die subjektive Algesimetrie erfolgt experimentell oder klinisch. Experimentelle subjektive Schmerzmessungen konnen an Probanden oder im Tierversuch, verstandlicherweise jedoch nicht an Zellkulturen, durchgefiihrt werden. Die klinische Schmerzmessung wird meistens mit -? Skalen und Fragebogen durchgefUhrt, die die Schmerzintensitat mittels verbaler Schatzskalen oder visueller Analogskalen, also sog.

Wird eine optimale Analgesiefiihrung mit einer ruckenmarknahen Blockade erganzt, sind sie nicht erhOht (Wolf u. Hughes 1993). Umgekehrt kann eine ruckenmarknahe Blockade auf Hohe T4 -T,o eine Adrenalinerhohung allein nicht, jedoch iiber sympathische Blockade eine NoradrenalinerhOhung verhindern (Ecoffey et al. 1985). Damit ist gesagt, daB die bislang iibliche Gleichstellung von StreBfaktoren und Schmerzzustand nicht korrekt ist. Eine therapeutische Senkung der durch StreB erhohten Plasmakonzentration von Adrenalin wird im Sinne einer therapeutischen 22 Von der Schmerzphysiologie zur Schmerztherapie Schmerz, StreB ~ y y Hypothalamus Hypophyse Rinde 8 Sympathikus Nebenniere I 1 Mark Abb.

Iiber ~ NMDA-Rezeptoren und exzitatorische Aminosauren vermittelt werden (Davies u. Lodge 1987; Dickenson u. Sullivan 1987; Woolf1983; Woolf u. Thompson 1991; Dickenson 1990) und theoretisch durch sog. ~ NMDA-Antagonisten therapeutisch angehbar ist. Bei verschiedenen Formen von chronischen und rezidivierenden Schmerzen, moglicherweise auch beim ~ Phantomschmerz (s. »pre-emptive analgesia" beim Phantomschmerz), diskutiert man seit kurzem das mogliche Absterben von hemmenden ~ Interneuronen. Massiver nozizeptiver Input aus der Peripherie, z.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 13 votes